Bimmelbahn-Toni und das Ferrari-Fiasko

Shownotes

Zurück an die Arbeit! Nach acht langen Wochen Verletzungspause und einem halben Jahr mit Schmerztabletten, startete Toni heute fit, arznei- und schmerzfrei sein Comeback bei Real Madrid. Und Felix? Der hatte gestern seinen ersten (und längsten ever) Arbeitstag als Trainer-Hospitant in der Jugendabteilung bei FC Union Berlin. Und es wird auch Zeit. Denn in der Zwischenzeit gab's nur Pleiten, Pech & Pannen bei den Brüdern: erbärmliche Ferrari-Lademanöver vor johlenden Nachbarn in der Luxus-Reihenhaus-Siedlung, leergefahrene Benzintanks an der Braunschweiger Verkehrsampel und eine peinliche Fahrt in der langsamsten Bimmelbahn der Welt. Lasst uns bitte e-n-d-l-i-c-h wieder Fußball spielen…

Achja, und dann geht es heute natürlich noch in die zweite Runde der sagenhaften, einzigartigen Felix-Kroos-Vereins-Challenge!

Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte!

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.