Der Stollendreher im Kulturbeutel

Shownotes

In guten wie in schlechten Zeiten, liebe Luppengemeinde! Bei Felix heißt das diese Woche: Abstieg für die Eintracht und davor noch negative Schlagzeilen wegen angeblicher Saufgelage im Quarantäne-Hotel. Und bei Toni? Der konnte die verpasste Meisterschaft von Real nur vom Sofa seines Familien-Coronalagers aus miterleben. Ein letzter Spieltag voller Leere, Enttäuschung und Traurigkeit. Aber wo Schatten ist, da ist auch Licht. Wo ein SV Werder absteigt, steigt ein Hansa Rostock auf. Und das Leben kann nicht immer so sein wie eine endlose, zermürbende Trainingseinheit unter Bruno Labbadia. Wir blicken optimistisch auf eine bevorstehende EM (Toni) und dankbar auf einen wohlverdienten Familienurlaub (Felix). Wir blicken zurück auf ein Jahr "Einfach Mal Luppen". Wir sagen Danke und wir freuen uns auf ein zweites Jahr mit Euch, liebe Luppengemeinde. In guten wie in schlechten Zeiten!

***

Die heutige Episode wird unterstützt von SONOS

Sonos ist wieder da. Und hat Neuigkeiten: den neuen Sonos Roam. Ein mobiler Smart Speaker für all deine Abenteuer. Toni hat ihn schon ausprobiert und ist ganz aus dem Häuschen. Und Felix nimmt ihn jetzt mit in den Urlaub. Erlebe Leichtigkeit. Erlebe Sonos! Du kannst den Sonos Roam natürlich direkt bestellen
Mehr Informationen findest du auf sonos.com

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.